Das süsse Lied des Südens

Das süsse Lied des Südens
Mediterrane Duftnoten verwöhnen die Seele und bieten dem Geist Auszeiten im Süden. Frische Zitrusfrüchte und aromatische Elemente bestimmen diese Duftkombinationen.

«Kennst du das Land, wo die Zitro­nen blühn. Im dunk­len Laub die Gold­oran­gen glühn. Ein sanf­ter Wind vom blau­en Him­mel weht. Die Myr­te still und hoch der Lor­beer steht?», dich­te­te Goe­the und spiel­te auf Ita­li­en an. In der Tat ste­hen Zitrus­früch­te in Par­füms für medi­ter­ra­ne Duft­no­ten. Aro­ma­ti­siert wer­den sie mit Ros­ma­rin oder Lor­beer, Blü­ten sor­gen für Süs­se, Höl­zer für Tie­fe.

#Sis­ley
Jedes Jahr hüllt sich «Eau de Soir» in einen neu­en Look. ­Der dies­jäh­ri­ge ist far­ben­froh und ori­en­tiert sich am Action Pain­ting. Somit ist der blu­mi­ge Chyp­re-Duft aktu­ell eine Hom­mage an den abs­trak­ten Expres­sio­nis­mus.

#Dior
«J’adore Hui­le Divi­ne ­Rose de Gras­se» ist ein nach Rosen duf­ten­des Kör­per- und Bade­öl.

Davidoff Cool Water Intense

#Davi­doff
«Cool Water Inten­se» ist eine inten­si­ve­re Vari­an­te des Kult-­ duf­tes, mit Man­da­ri­ne. Kokos­wasser und Ambra-Akkor­de sor­gen für sinn­li­che Töne.

Klei­ne Per­le in Süd­ost­eu­ro­pa
Ein klei­nes male­ri­sches Fischer­dörf­chen mit weiss gestri­che­nen Häu­sern, einer Fes­tung zuoberst auf dem Hügel und Pal­men an der Ufer­pro­me­na­de, das ist Ohrid in Nord­ma­ze­do­ni­en. Der Lone­ly Pla­net kür­te das Städt­chen vor zwei Jah­ren zum fünft­schöns­ten Rei­se­ziel welt­weit. Hier geniesst man medi­ter­ra­nes Flair – ganz ohne Salz­was­ser, was Haa­re und Haut schont. Das wun­der­bar blaue Was­ser, an dem Ohrid liegt, ist ein See, genau­er der welt­weit ältes­te See. Von den Bade­stränden am See erblickt man tief­grü­ne Ber­ge im Hin­ter­grund – Ohrid sorgt für eini­ge Wow-Effek­te.
Neben Baden und Wan­dern oder biken kann man in Ohrid auch eine der zahl­rei­chen Kir­chen besu­chen: Ohrid war im Mit­tel­al­ter eines der wich­tigs­ten geis­ti­gen Zen­tren des Chris­ten­tums. Das Gute für Schwei­zer Tou­ris­ten: Seit die­sem Früh­jahr bie­tet Edel­weiss einen Direkt­flug nach Ohrid.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Ohrid: www.visitohrid.mk
www.flyedelweiss.com