irmies dufte ideen

Dufte Ideen

Wie alle wissen: Parfüms entfalten sich am besten auf der Haut – und zwar dort, wo sich der Duft dank pulsierender Adern besonders gut entfalten kann: An den Handgelenken, hinter den Ohren, seitlich am Hals oder auch in der Armbeuge oder den Kniekehlen.

Auch Kleidung, Taschentücher und das Innere der Handtasche lassen sich hervorragend beduften. Allerdings ist bei Seidenstoffen Vorsicht geboten, da das Parfüm, insbesondere wenn es eine zarte Farbe hat, Flecken hinterlassen kann – und auch Perlen sollten auf keinen Fall mit Parfüm in Berührung kommen.

Ebenfalls toll wirken Düfte, wenn sie aufs Haar gesprüht werden. Allerdings sollte bedacht werden, dass ein intensiver Gebrauch von Eau de Toilette die Haare auch etwas austrocknen kann. Beliebt und sinnlich ist die Duftdusche für ein noch nachhaltigeres Geruchserlebnis.

Wer sehr subtile Duftwolken liebt kann auch den Lieblingsduft auf raues Seidenpapier sprühen und dieses in die Wäschestapel in den Schrank legen. Dann entfaltet die Kleidung beim Tragen eine zarte Duftaura.

Irmie Schüch-Schamburek Lifestyle-Jour­­nalis­tin, Trend & Style Consultant, Mode­expertin, ­Buchautorin. www.trendvision.at

Lesen Sie auch

derma-fitness

Derma-Fitness

Freude, Trauer, Zufriedenheit, Zorn oder Skepsis, jede Gemütsregung spiegelt sich im Gesicht wider. Aber die …