Mehr ist aktuell Mehr

Mehr ist aktuell mehr
Welche Make-up-Trends erwarten uns in diesem Herbst? Die Palette reicht von rockig bis sanft, mit bunten Abstechern.

Mehr Rock, mehr Verführung und mehr Mut: So kann man die Trends für das Make-up für diesen Herbst umschreiben. Eigentlich schon ein Klassiker ist das rockige Schwarz rund um die Augen, das neu auch im Alltag angesagt ist. Der Gegentrend: Ein natürlicher Look mit einem seidigen Teint, aufgepeppt durch den einen oder anderen Pastellton. Mutige wählen das Augen-Make-up in der gleichen Farbe wie die Lippen. Wer es verführerisch mag: Die Wimpern dunkel tuschen und roten Lippenstift auftragen.

«5 Couleurs Palette» von Dior gibt sich in dieser Saison urban, im Sinne einer Street Culture-Optik.

Wild Africa» von Alessandro

Stimmungsvolle Farben zeichnen den Herbstlook «Wild Africa» von Alessandro aus.

Dior Rouge Graphist

«Rouge Graphist» von Dior ist ein matter Jumbo-Lippenstift.

Dank einer verbesserten Formel ist das beliebte «Phyto-Teint Ultra Éclat» von SISLEY jetzt noch besser. Eine reichhaltige Pflegewirkung und ein ultrasamtiges Finish zeichnen das Produkt aus.

Diorshow Liquid Mono Creme-Lidschatten

«Diorshow Liquid Mono Creme-Lidschatten» von Dior lässt sich einfach auftragen und hält lange. Das Ergebnis ist je nach Farbton matt oder satiniert.