bestager

Saisonwechsel

Im Herbst wählen wir wärmere, schützendere Kleidung und auch unsere Haut und unser Haar verlangt jetzt nach klimatisch angepasster Pflege – dies gilt insbesondere für reife Haut.

Von irmie Schüch-Schamburek

Jede Jahreszeit stellt andere Anforderungen an die Hautpflege. Während im Sommer eher leichte, sebumarme Produkte gefragt sind, stehen jetzt intensiver nährende, reichhaltige Produkte auf dem Programm. Durch Sonne, Hitze, Salz und Chlor strapazierte und ausgelaugte Haut und Haare benötigen nun nährstoffreiche, reparierende Pflege. Wichtig ist hierbei jedoch vor dem Kauf neuer Produkte einen genauen Status des Haut- und Haarbilds zu erstellen, um durch individuell zusammengestellte Pflege bestmögliche Resultate zu erzielen. ■

Lesen Sie auch

dr-bronner

Fair Xmas – Spendenaktion Kinderdorf Pestalozzi mit Dr. Bronner

  Laos – ein Land mit kultureller Vielfalt. Seit 2012 unterstützt die Ducos GmbH, der …