Winterzart weiche Haut

Egal ob romantische Spaziergänge in verschneiter Natur, sportliches Skivergnügen oder frostiger Alltagstrott – die eisige Kälte und Temperaturstress erfordert für reife Haut besondere Pflegemassnahmen, um das gesunde, vitale Aussehen zu erhalten.

Selbst wenn die Pflegekonzepte vorsorglich auf die kalte Jahreszeit abgestimmt wurden, zeigt reife Haut nun häufig Ermüdungserscheinungen, ist hypersensibel oder gereizt. Effektiver Schutz beginnt schon beim morgendlichen Pflegeritual. Momentan sind bei der Reinigung besonders milde Produkte angesagt, und auch die Tagescremen sollten sorgsam den jeweiligen Anforderungen angepasst sein. Anstatt wirkstoffreicher Anti-Aging-Produkte sind jetzt je nach Hautbild, regenerierende, beruhigende oder vitalisierende Pflegekonzepte die richtige Wahl. Neben der obligaten Extraportion Feuchtigkeit sind Nährstoffe sowie reichhaltigere und lipidhaltigere Texturen passend. Zusätzliche Unterstützung bieten entsprechende Gesichtsmasken und regenerierende Kuren.

Lesen Sie auch

La Prairie PLATINUM LOTION

La Prairie – Kostbarer Luxus

Platin ist nicht nur ein kostbares Edelmetall, es besitzt, wie die Wissenschaftler von La Prairie …