Die Diva in mir

Parfümerien mit Persönlichkeit Claim Beauty Alliance Schweiz AG
Man sieht es uns nicht an – aber in unserem Inneren wohnt eine Femme fatale, die uns den Alltag immer wieder versüsst.

Caro­li­na Her­re­ra
Good Girl hat zwei Sei­ten: zeit­los ele­gant und doch ­läs­sig, ver­füh­re­risch süss mit blu­mi­gen Jasmin­noten und geheim­nis­voll-dun­kel mit inten­si­ven Kakao-Noten und Ton­kaboh­ne.

Rein ins auf der Rück­sei­te weit aus­ge­schnit­te­ne Abend­kleid. Die Schu­he haben schwin­del­erre­gend hohe Absät­ze, aber sie sehen ein­fach traum­haft aus. Noch einen Sprit­zer Par­füm auf­tra­gen und schon ist der Look per­fekt. Wir tre­ten aus der Haus­tü­re und schwe­ben einem wun­der­ba­ren Abend ent­ge­gen. Die Bli­cke der ande­ren Frau­en spre­chen Bän­de: «Ich möch­te sein wie sie.»

Nun ja, zuge­ge­ben, wir selbst sind ja auch nicht so. Gegen aus­sen, jeden­falls. In unse­rem Inne­ren wohnt aber unser ande­res Ich, das nicht immer brav ist, das auch ein­mal auf­be­gehrt, wenn er wie­der mal ver­ges­sen hat, dass er mit dem Ein­kau­fen dran war. Ein Ich, das eine Femme fata­le ist, die Freu­de hat an präch­ti­gen Roben, die zwar wun­der­bar aus­se­hen, mit denen man aber die Kin­der unmög­lich ins Sport­trai­ning fah­ren kann. Der, der Atem ein wenig aus­setzt, wenn sie im Schau­fens­ter hoch­ha­cki­ge High­heels ent­deckt. Sie malt sich dann aus, wie es wäre, wie­der ein­mal «ganz gross» in den Aus­gang zu gehen. Statt zu ver­su­chen, dann, wenn die Kin­der – end­lich! – schla­fen, das Cha­os Haus­halt wie­der in den Griff zu bekom­men.

Bre­chen Sie doch ein­mal aus der täg­li­chen Rou­ti­ne, die Sie ein­engt, aus! Zei­gen Sie end­lich ihr wah­res Wesen!

Jean-Paul Gaul­tier
Scan­dal à Paris erzählt von atem­be­rau­ben­den Frau­en in pul­sie­ren­den Pari­ser Näch­ten. So über­raschend wie der Honig-Jas­min-Akkord, hin­ter dem sich reins­tes Ver­lan­gen ver­birgt.

Kopf­rei­sen
Kei­ne Angst, das ist kein Auf­ruf dazu, die Fami­lie zu ver­nach­läs­si­gen. Son­dern eine Ermun­te­rung, nicht zu ver­ges­sen, dass man nicht nur eine Köchin, eine Putz­frau, eine Mana­ge­rin und dane­ben noch die Per­le sei­nes Chefs ist, son­dern auch eine wun­der­ba­re Frau. Deren See­le im Gegen­satz zu ihrem Kör­per kei­ne Pfun­de zuge­legt hat und kei­ne Fal­ten. Geben Sie die­ser Femme fata­le in Ihnen Platz!

Jim­my Choo
Flo­ral ist eine Ode an die Weib­lich­keit und fei­ert den Früh­ling im blü­hen­den Gar­ten.

Es geht ganz ein­fach. Immer, wenn Sie einen der mit­reis­sen­den aktu­el­len Düf­te auf­tra­gen, weiss etwas in Ihnen, dass sie zwar Jeans und Turn­schu­he tra­gen mögen, aber trotz­dem genau in die­sem Moment eine gla­mou­rö­se Diva sind, nach der sich alle umdre­hen. Das streut Puder­zu­cker auf die See­le und lässt Sie den All­tag gelas­se­ner ange­hen. Und selbst­be­wuss­ter. Sie über­le­gen mor­gens nicht: «Kann ich die­sen Jupe anzie­hen, ich mit mei­ner Figur?», sie tun es ein­fach.

Nina Ric­ci
Limi­ted Edi­ti­on Les Sor­bets de Bel­la ist ein pri­ckelnd-fri­sches Ver­gnü­gen ganz ohne Kalo­ri­en.
Limi­ted Edi­ti­on Les Sor­bets de Nina» erin­nert an ein fruch­ti­ges Gla­cé mit dem Zu­satz von Kara­mell und Pra­li­nen.

Direkt ins Gehirn
Das alles soll ein Par­füm kön­nen, den­ken Sie viel­leicht. Es ist aber tat­säch­lich so – und man kann es wis­sen­schaft­lich erklä­ren. Der Geruchs­sinn ist unser ältes­ter Sinn, er ist direkt mit dem lim­bi­schen Sys­tem im Gehirn ver­bun­den. Will heis­sen, dass Gerü­che unge­fil­tert ins Gehirn gelan­gen und dort Gefüh­le aus­lö­sen.

Mug­ler
Aura Mug­ler Eau de Par­fum Sen­su­el­le offen­bart eine wil­de und lei­den­schaft­li­che Sinn­lich­keit und for­dert Frau­en auf, auf ihren Instinkt zu hören.