Dos and Don’ts

Männer sind wahre Experten – mit unseren drei Tipps bald auch in Sachen einer modernen Skincare und Körperpflege! Ein Spoiler vorweg: Moderne Männer haben dufte Freunde.

MERCEDES BENZ | The Move Express Your­self ist eine neue Ver­sion des Kult­duftes Move. Der ursprüngliche Fougère-Duft gibt sich hier fruchtiger. Die Noten von Pfef­fer­minze und Sal­bei paaren sich mit denen von grünem Apfel. Sie wer­den von einem Hauch Ananas, Ambra und Patschouli durchzogen.

LACOSTE | Blanc Eau Fraiche ist wie eine leichte, frische Brise. Limette, Laven­del und Ing­w­er gehen hier eine betörende Verbindung ein.

BOSS | Bot­tled Marine ist eine Kom­bi­na­tion aus gefroren­em Apfel mit war­men holzi­gen Noten und erin­nert an die Atmo­sphäre eines Som­mertages am Wass­er. Minze, Zimt und Muskat-Sal­bei unter­stützen diesen Ein­druck, während Patschouli und Kaschmirholz einen raf­finierten Kon­trast zur Meeres­frische bilden.

PACO RABANNE | Invic­tus Plat­inum schlägt ein neues Invic­tus-Kapi­tel auf. Das Eau de Par­fum startet mit Kopfnoten von Absinth und Grape­fruit; die Herznoten sind Minze und Laven­del, in der Basis­note erheben sich Patschouli und Zypresse.

HUGO | Reflec­tive Edi­tion Eau de Toi­lette ist eine Duftkom­po­si­tion mit frischem Zitrus, küh­ler Zypresse und erdi­gem Vetiv­er. Sie wider­spiegelt die Kraft und die Schön­heit der eige­nen Indi­vid­u­al­ität und lädt dazu ein, die Welt mit neuen Augen zu sehen.

DSQUARED2 | Wood Orig­i­nal wurde rund um Holz kom­poniert, dieses starke und wider­stands­fähige Mate­r­i­al mit sein­er ganz eige­nen Struk­tur, das es einzi­gar­tig macht. Die natür­liche und beruhi­gende Note von Veilchen­blät­tern und die Frische des aquatis­chen Akko­rdes vib­ri­eren mit den würzi­gen Akzentes des Kardamom.

AZZARO | The Most Want­ed Par­fum set­zt die Want­ed-Erfol­gs­geschichte fort. Der ori­en­tal­isch-würzige Fougère-Duft ist eine gelun­gene Kreation aus Ing­w­er, Holz-Akko­r­den und Bour­bon Vanilla.