Eine saubere Sache

BC_eine_saubere_Sache_AdobeStock_258317117
Das Geheimnis hinter einer schönen Haut – ist unter anderem die Reinigung. Sie ist der erste Schritt im Pflegeablauf und sollte zu einem täglichen Ritual werden, und das nicht nur, um sich abzuschminken. Partikel aus der Umweltverschmutzung belasten die Haut genauso wie Bakterien, weshalb sie entfernt werden müssen. Zudem können die nachfolgend aufgetragenen Pflegeprodukte schlechter in die Hautzellen gelangen, wenn die Haut nicht sauber ist. Ein regelmässiges Peeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen und klärt das Hautbild zusätzlich.

Sen­sai
Nicht nur sauber, son­dern auch rein: Sen­sai ermöglicht mit der Lin­ie «Silky Puri­fy­ing» ein wohltuen­des japanis­ches Reini­gungsritu­al. Schritt 1 ist das Reini­gungsöl «Cleans­ing Oil», das Make-up, Umwelt­be­las­tun­gen und Sebum ent­fer­nt. Schritt 2 ist «Creamy Soap», ein Reini­gungss­chaum zur Tiefen­reini­gung. Ein- bis dreimal in der Woche wird als drit­ter Schritt das Peel­ing­pud­er «Silk Peel­ing Pow­der» angewen­det, das ver­hornte Hautzellen und ver­härtetes Sebum exfoliert.

Alessan­dro
Zeigt her eure Füsse! Derzeit bevorzu­gen wir San­dalen – was allerd­ings nur gut aussieht, wenn keine Schwie­len her­vor­blitzen. Was tun, wenn das der Fall ist? Ein Fall für die Feile beziehungsweise es ist ein täglich­es Fusspflegeritu­al ange­sagt, am besten jew­eils nach dem Duschen. So hat Horn­haut keine Chance! «Das Feel Good Starter Set» von Alessan­dro ist ein Set mit Horn­haut­feile und auswech­sel­baren Feilen­blät­tern in zwei Kör­nun­gen.

Alessan­dro
Unsere Füsse tra­gen uns den ganzen Tag. Die Hitze und schlecht sitzen­des Fuss­werk set­zen ihnen allerd­ings zu. Ein guter Grund, ihnen eine Inten­sivpflege zu gön­nen. Sehr gut dafür geeignet ist «Heel Res­cue Balm» von Alessan­dro. Die reich­haltige Creme mit Mikrosil­ber beugt nach­haltig der Bil­dung von Horn­haut vor. So bleiben die Füsse auch bei Belas­tung glatt und schwie­len­frei.