Flower Power

Frauen mögen Blumen. Daher geniessen sie es auch, sich in florale Duftnoten zu hüllen. Parfüms mit Blumenakkorden erfreuen sich seit je her einer grossen Beliebtheit. Blüten lassen sich in der Parfümwelt vielseitig einsetzen, sodass jede Frau etwas für ihren Geschmack findet. Kleiner Tipp: Florale Parfüms sind eine gute Alternative zu Blumensträussen als Geschenk. Ihr Vorteil: Frau kann sich länger an ihnen erfreuen.

GUCCI | Guilty Intense Femme Eau de Par­fum ist für lei­den­schaftliche Frauen, die mit Mut ihren Instink­ten fol­gen. Man­do­ra, Ylang-Ylang und Patchouli sor­gen für eine neue Vision der Guilty-Essenz.

BOSS | The Scent for her ist eine kraftvolle und hochw­er­tige Inter­pre­ta­tion des Orig­i­nal­duftes. Ein süchtig machen­der Akko­rd aus Orangen­blüte und Vetiv­er ver­stärkt die ele­gan­ten Noten von Aki­gala­wood für eine äusserst sinnliche Textur.

L’OCCITANE | Rose Jas­min Eau de Toi­lette ist fem­i­nin und spritzig zugle­ich. Er vere­int zwei charak­ter­is­tis­che Blu­men des Mit­telmeer­raums: Rose und Jas­min. Dazu stösst Mag­no­lie. Den Auf­takt bilden Zitrone und eine Essenz aus rosa Pfef­fer­körn­er. Diese Duft­noten wer­den mit einem Hauch von weis­sem Moschus, Zed­ern­holz und Eichen­moos als Basis abgerundet.

LANCÔME | La Nuit Tré­sor Intense ist eine olfak­torische Liebe­serk­lärung. Die ikonis­che Damaszen­er Rose erstrahlt voller Inten­sität, ist der Mit­telpunkt, umhüllt von einem süchtig machen­den Schleier ein­er safti­gen Schwarzkirsche. Abgerun­det wird diese Kom­po­si­tion von reich­halti­gen und cremi­gen Man­deln für einen Hauch von Kom­fort und Weichheit.

BURBERRY | Burber­ry Her set­zt auf ein Zusam­men­spiel von Gegen­sätzen von Tra­di­tion und Mod­erne. Er richtet sich an Freigeis­ter, die neue Trends set­zen. Im Mit­telpunkt ste­ht eine blühende Pfin­gstrose, die von fruchti­gen Noten, Geiss­blatt und Moschus abgerun­det werden.

CHLOÉ | Nomade Naturelle ist ein Gour­mand-Jas­min-Duft, der neue Erleb­nisse und Aben­teuer zele­bri­ert. Bio-Jas­min, Vanille, Dat­teln und Sandel­holz prä­gen ihn. Der veg­ane Duft beste­ht aus 100 Prozent natür­lichen Inhaltsstoffen.