Hart für den Bart

Hart für den Bart
Die Sonne tut der Männerseele gut – aber nicht dem Bart!

Sie ble­icht ihn aus, Chlor und Salzwass­er schädi­gen sein Haar. Deshalb muss er rechtzeit­ig sein Bart­pro­duk­tepflegepaket schnüren!

Jet­zt ist eine Extra­por­tion Pflege ange­sagt. Ein Con­di­tion­er glät­tet windzersaus­tes Barthaar, wenn er am Strand seine Nase im Wind hat­te.

Chlor und Salzwass­er müssen nach dem Bade­v­ergnü­gen immer mit Süss­wass­er aus­ge­waschen wer­den.

Bei kurzen Bärten ist es rat­sam, die durch­schim­mernde Haut mit Son­nen­creme zu schützen, damit sie keinen Son­nen­brand bekommt.

Gut zu wis­sen: Gut gepflegte Bärte in Best­form hal­ten die Stra­pazen des Som­mers bess­er aus. Vor den Ferien also noch einen Ter­min beim Bar­bi­er buchen!


Jack Black
Diese Kos­metik­marke wurde gegrün­det, um Män­nern die gle­iche Vielfalt an Kos­metikpro­duk­ten zu bieten, wie es die Frauen gewohnt sind. Die Kosme­tikprodukte sind hochw­er­tig und genau auf die Bedürfnisse der Män­ner­haut abges­timmt, so kön­nen sie etwa schnell aufge­tra­gen wer­den.


da Vin­ci
Der Uomo Rasier­pin­sel mit seinem Tropfen­griff besitzt gute Ein­schäumqual­itäten und ist weich.


SA.AL&CO
Das Mehrzweck­pro­dukt ist Duschgel und Sham­poo und sowohl für zu Hause als auch für Reisen geeignet. Das Plus sind die natür­lichen Inhaltsstoffe, der frische Duft und die revi­tal­isierende Wirkung.


Acca Kap­pa
Die Acca Kap­pa Beard care erfüllt seine Wün­sche in Sachen Bartpflege. «Beard Sham­poo» sorgt für einen glänzen­den, ge­sunden Bart und beugt Haut­irritationen vor, Beard Flu­id kräftigt das Barthaar und Beard Brush formt das Haar.