Her mit der Stimmung

Düfte gelangen via Nase direkt ins Gehirn,wo sie Emotionen auslösen. Deshalb eignen sichParfüms sehr gut dafür, die Stimmung aufzuhellen –ganz nach dem Motto: «Was der Tag nicht schafft,bekommt das Flakon hin». Einige Duftaromenkönnen das besser und zuverlässiger als andere.

Caro­li­na Her­re­ra
Very Good Girl setzt die Erfor­schung der Weib­lich­keit fort. Der Duft setzt auf die bereits bekann­te Dua­li­tät, die die ande­ren Düf­te der Good Girl-Fami­lie defi­niert. Hier umfasst die aro­ma­ti­sche Rei­se Bee­ren wie Johan­nis- oder Wald­bee­re sowie Lit­schi, die sich in Ver­bin­dung mit der Rose zu einer neu­en Har­mo­nie empor­schwin­gen.

Dolce&Gabbana
Dol­ce Rose zele­briert die Iko­ne der Blu­men in einem wohl­rie­chen­den Bou­quet, zu dem sich wei­cher Moschus und sprit­zi­ge Johan­nis­bee­re gesel­len. Ein fröh­li­cher Duft, der eine posi­ti­ve Ener­gie ver­strömt.

Arma­ni
Sì inten­se ist ein sehr weib­li­cher Duft, sinn­lich und berau­schend, mit Akkor­den aus Ber­ga­mot­te, Schwar­zer Johan­nis­bee­re und Nero­li.

Lacos­te
L.12.12.Rose ist ein neu­er Duft für Sie, der ab Ende Febru­ar erhält­lich sein wird. Die Rose wird von weis­sem Moschus, Min­ze und grü­ner Man­da­ri­ne umrahmt.

L’Occitane
Fleurs de Ceri­sier infu­si­on fruitée ist belebt von Kirsch­blü­ten, die den Früh­ling ankün­den, womit der Duft Vor­freu­de aus­strahlt.

L’Occitane
Her­bae par L’Occitane L’Eau ist ein ein­zig­ar­ti­ger, femi­ni­ner Duft mit Weiss­klee-Blü­te sowie Extrak­ten von Weis­ser Mal­ve und Engel­wurz. Der Duft der wil­den Natur für eine unvor­her­seh­ba­re, sanf­te und zugleich star­ke Frau.

Esca­da
Sum­mer Fes­ti­val braucht Kör­per­nä­he – die Nähe zu Ihrer Haut! So riecht der Fes­ti­val­som­mer. Ein Cock­tail aus Kirsch­blü­ten­eis­wür­fel star­tet die Par­ty, die sich mit Jas­min­blü­te und Man­da­ri­ne stei­gert. San­del­holz run­det den Fes­ti­val­tag ab.

Paco Raban­ne
Olym­péa Blossom ver­bin­det einen gros­sen Strauss an Blu­men­aro­men mit abso­lu­ter Sinn­lich­keit. Rosen und Johan­nis­bee­ren-Sor­bet vibrie­ren und tref­fen auf Vanil­le sowie Kasch­mir-Holz. Die­ser dua­le Duft offen­bart eine über­ra­schen­de Weib­lich­keit.

Lan­côme
La Vie est bel­le Soleil de Cris­tal setzt die Erfolgs­ge­schich­te des Duf­tes, der von Glück und guter Lau­ne erzählt, fort.