Magisches Vetiver

magisches-vetiver
Vetiver sorgt als Fixateur in zahlreichen Parfüms dafür, dass deren Aromen auf der Haut nicht so schnell verfliegen.
B.Blumarine

Blu­ma­ri­ne
«B. Blu­ma­ri­ne» ver­sprüht fri­sche Fruch­tig­keit, die ein strah­lend-blu­mi­ges Herz umhüllt. Sinn­li­che Noten von Zedern- und San­del­holz sowie Moschus bil­den die Basis.

Es han­delt sich dabei um eine der edlen Zuta­ten von Par­füms, die sich nicht künst­lich her­stel­len las­sen. Die Büschel mit den lan­gen Hal­men sehen zwar unspek­ta­ku­lär aus, haben es aber in sich. Und sie bie­ten nicht nur den Par­füm­kun­din­nen Gutes, son­dern auch den Bau­ern, die sie anpflan­zen. Nam­haf­te Par­füm­pro­du­zen­ten inves­tie­ren in Pro­gram­me von Bau­ern in Indo­ne­si­en und Hai­ti, die die Süss­gras­va­ri­an­te anpflan­zen. Hai­ti ist eines der ärms­ten ­Län­der welt­weit – und der wich­tigs­te Veti­ver­pro­du­zent. Die Pro­gram­me sichern den Bau­ern höhe­re Prei­se, was eine Win-win-Situa­ti­on bedeu­tet. Denn geht es den Bau­ern gut, dann gedeiht auch ihre Ern­te in bes­ter Qua­li­tät.

Chloé
Schlicht und ele­gant, das sind die Kenn­zei­chen von L’Eau. Ein Blu­men­strauss von Rose, Magno­lie und Jas­min, umrankt von Eichen­moos, fei­ert eine sanf­te Weib­lich­keit.

Sal­va­to­re Fer­ra­ga­mo
Die Neu­in­ter­pre­ta­ti­on der Signo­ri­na-Serie, «Signo­ri­na Ribel­le». Der Duft für unab­hän­gi­ge und roman­ti­sche Frau­en ist eine Explo­si­on aus weis­sen Blü­ten, gemischt mit zar­ten und ele­gan­ten Akkor­den.

Lau­ra Bia­giot­ti
«Fore­ver» ist der Mode­designerin Lau­ra Bia­giot­ti gewid­met. Ein Duft für Frau­en, die ihr Leben in vol­len Zügen genies­sen. Zu Rose, Lilie und Veil­chen gesel­len sich Pra­li­ne und Ton­kaboh­ne.