Pure Freude am Leben

Die Botschaft der Designer in diesem Sommer ist klar: Wir sollen uns an schönen Dingen freuen können. Ein wenig Extravaganz – oder sogar ganz schön viel Extravaganz – ist erlaubt. Genauso wie das Gegenteil, eine reduzierte Klarheit. Die Mode präsentiert sich in diesem Sommer sehr vielfältig. Wer mitmachen möchte, ohne die Garderobe zu erneuern, kann zu den neuen Düften greifen, die ebenfalls Lebensfreude vermitteln.

New Fem­i­nine startet in der Kopfnote über­raschend mit einem Tomate­nakko­rd, der in der Kom­bi­na­tion mit Man­darine und Neroli an ele­gan­ter Orig­i­nal­ität gewin­nt. In der Herznote hyp­no­tisiert ein Duett aus Jas­min und weiss­er Dahlie, während Laven­del die Kom­po­si­tion vol­len­det. Die samtige Basis aus Wil­dled­er­noten, Patchouli und Veilchen zaubert eine unvergessliche Signatur.

Hap­pi­ness Drops machen glück­lich! Sie enthal­ten den ikonis­chen Duft La Vie Est Belle, der eine Hom­mage an die Schön­heit und die Freude des Lebens ist, neu auch als han­dlich­er Begleit­er im 15-ml-Flakon. Der blu­mig-leichte Duft mit dem Bou­quet Pal­l­i­da de Flo­rence-Iris, Orangen­blüte, Sam­bac-Jas­min-Abso­lut im Herzen löst echte Glück­seligkeit aus. 

Light Blue For­ev­er pour Femme startet mit einem Duett von frischen Granny-Smith-Äpfeln und spritziger kal­abrisch­er Zitrone. In der son­nig-flo­ralen Herznote stim­men Orangen­blüten und lux­u­riöse weisse Blu­men in die Melodie ein. Der Ausklang ist wie Sonne auf warmer Haut, mit Vir­ginia-Zed­er, Cash­mer­an und Moschus. 

Cool Water Woman Eau de Par­fum beza­ubert mit Rose Absolue, Vetiv­er und Tonk­abohne. So wird das olfak­torische The­ma der Frische neu interpretiert.

Lush Fleur beza­ubert die Sinne. Prick­el­nde Zitrusnote mit ver­spiel­ter Him­beere mün­den in ein blu­miges Herz aus Gar­de­nia, Rose und Jas­min, umhüllt von sinnlichem Moschus. Das Unternehmen set­zt bei der Her­stel­lung auf Damaszen­er Rosen aus Fair­trade mit tra­di­tionellen Anbau- und Ern­temeth­o­d­en sowie auf den Schutz von Pflanzenbestäu­bern wie zum Beispiel den Schmetter­lin­gen, die für das Ökosys­tem von gross­er Bedeu­tung sind.

Feels like Sum­mer ist der per­fek­te Begleit­er für einen unvergesslichen Som­mer, weil er die Gefüh­le von Unbeschw­ertheit aufleben lässt. Berg­amot­teöl, Lotus­blüte und ein Meere­sakko­rd starten mit ein­er strahlen­den Frische, die in ein blu­miges Herz aus Pfin­gstrose, Pfir­sich­blüte und Rose überge­ht. Sandel- und Zed­ern­holz sowie Moschus sor­gen für Wärme und Sinnlichkeit.

Sun Par­fum schafft mit einem neuen ori­en­tal­is­chen Duft die per­fek­te Bal­ance in der strahlen­den Sun-Duftrei­he. Sun Par­fum ste­ht für den Moment, in dem die let­zten Son­nen­strahlen des Tages das Wass­er und den Sand in einen inten­siv­en, orangenen Schleier hüllen. Honigessenz und Sal­bei eröff­nen den Duftreigen, Ylang-Ylang und Zed­ern­holz bes­tim­men die Herznote. Tonk­abohne und Ben­zoe sor­gen für Wärme im Abschluss.

Ter­ra di Gioia heisst über­set­zt Land der Freude. Der Duft ist eine Hom­mage an die mediter­rane Land­schaft, die in einen end­losen Ozean überge­ht. Pudrig, umhül­lend und doch strahlend: Ter­ra di Gioia ist um ein blu­miges Herz aus Jas­min herum aufge­baut, das von einem cremi­gen Man­del­blüte­nakko­rd erwärmt und von leb­haften Amber­hölz­ern belebt wird.

Omnia by Mary Katrant­zou Flo­ral Eau de Par­fum ist ein far­ben­fro­hes Blu­men­bou­quet, das unsere sen­sorischen und visuellen Sinne weckt, wie die Designer­in Mary Katrant­zou sagt. Der Duft, der die Hel­ligkeit der Man­darine mit Akko­r­den von Gar­de­nie und Feigen­blatt vere­int, strahlt Opti­mis­mus aus.