Reisen mit der Nase

Parfumerien-mit-Persoenlichkeit
Der Duft von Lavendelfeldern in Südfrankreich, der salzige Meeresgeruch auf einer kleinen griechischen Insel oder die pulsierende Energie von New York, genährt von so unterschiedlichen Aromen wie Asphalt, auf den die Sonne scheint, Abgase, Essen sowie einer Vielzahl von Menschen, die alle ihre Träume verwirklichen wollen: Von Reisen bringen wir nicht nur Bilder mit nach Hause, sondern auch Gerüche. Letztere starten bei uns ein Kopfkino.

Bul­gari
Omnia Cit­rine feiert den strahlen­den Edel­stein Cit­rin, der für Opti­mis­mus ste­ht.

Jil Sander
Sun besticht durch die Ele­ganz der Blüten Jas­min, Gin­ster und Narzis­sen.

Jean Paul Gaulti­er
So Scan­dal ist extrav­a­gant, betörend und von ein­er sinnlichen Ele­ganz. Orangen­blüte, Jas­min und Tuberose sor­gen für eine berauschende Ausstrahlung.

Molton Brown
Deli­cious Rhubarb & Rose ist ein Bade- und Duschgel mit ein­er flo­ralen Note, der einige Spritzer Grape­fruit und zitrisch­er Yuzu-Frische ver­lei­hen. Heav­en­ly Gin­gerlily kom­biniert Lilie mit Ing­w­er und Kar­damom, weshalb das Bade- und Duschgel an exo­tis­che Strände erin­nert.

Nina Ric­ci
Nina Rose ist eine Neuin­ter­pre­ta­tion der Duftikone L’Air du Temps, ein­er Ode an die Frei­heit und an Frieden.