Schnell und effizient

Auch Männerhaut braucht Pflege – diese Erkenntnis hat sich seit einigen Jahren durchgesetzt.

Längst ist ein frisches Ausse­hen auch ein Kar­ri­ere­fak­tor. Fahle Haut lässt einen müde erscheinen, so will Mann nicht wahrgenom­men wer­den. Deshalb greift auch er gerne zur Tube.

Wichtig für die Män­ner­haut ist Feuchtigkeit, denn bei ein­er trock­e­nen Haut ist die Rasur unan­genehm. Kommt dazu, dass die Rasur, egal, ob man zum Trock­en- oder Nass­rasier­er greift, die Haut zusät­zlich aus­trock­net. Die gute Nachricht: Nach der Rasur nehmen die Hautzellen Feuchtigkeit beson­ders gut auf.

Män­ner­haut bekommt jet­zt Hil­fe aus dem All: «Max LS Max­el­lence The Sin­gu­lar Cream» von LAB Series ist mit einem galak­tis­chen Mete­oritenex­trakt aus dem Kern eines Aster­oiden durch­set­zt. Dieser Wirk­stoff und andere revi­tal­isieren­den Inhaltsstoffe geben der Haut ein lebendi­ges, festes und straffes Ausse­hen. Weit­er fördert die Creme die natür­liche Kol­la­gen- und Fib­rillinpro­duk­tion der Haut. So wer­den Fal­ten und Fältchen sicht­bar geglät­tet.

«Max LS Max­el­lence The Dual Con­cen­trate» nutzt die Leis­tungs­fähigkeit der Wel­traumtech­nolo­gie. Zwei leis­tungs­fähige aber eigen­ständi­ge For­mu­las befind­en sich in einem Zweikam­mer-Sys­tem und wer­den erst bei einem Pump­stoff ver­mis­cht. Die weisse For­mu­la enthält regene­r­iende Inhaltsstoffe, die die Haut beruhi­gen und befeucht­en. Die schwarze Formel mit Inhaltsstof­fen aus dem All puscht die natür­liche Kol­la­gen­pro­duk­tion.