Sommerluft mit einem verführerischen Duft

Blumen und süsse Früchte – der Sommer lockt mit verschiedenen Riecherlebnissen. Das macht Freude – genauso wie die Sommerparfüms, die wir jetzt geniessen können. Sie schmeicheln unseren Sinnen, unterstreichen unsere Sommerlooks. Dabei gilt es einige Punkte zu beachten.

LACOSTE | Rose Eau Fraiche ste­ht für Leichtigkeit, Frische und Lebendigkeit. Die Kom­po­si­tion beste­ht aus spritziger Grape­fruit, süss­er Schwarz­er Johan­nis­beere und würzigem Zedernholz.

L’OCCITANE | White Laven­del ver­mit­telt das Gefühl von der Frei­heit und Leichtigkeit eines proven­za­lis­chen Som­mers und sorgt für einen beruhigten Geist. Moder­nität, San­ftheit und Gelassen­heit sind die Schlüs­sel­wörter dieser lim­i­tierten Edition.

BERDOUES | Coco & Berg­amote set­zt frische und solare Akzente. Von der ersten Note an wer­den die Sinne durch einen leuch­t­en­den und prick­el­nden Cit­rus-Cock­tail beflügelt. Ein weich­es und cremiges Herz aus Kokos­nuss wirkt beruhi­gend. Tonk­aboh- nen und Moschus run­den den süchtig machen­den Duft ab.

CLARINS | Eau Extra­or­di­naire beste­ht aus ätherischen Ölen und hin­ter­lässt einen frischen, flo­ralen Duft auf der Haut. Er belebt die Sinne und weckt die innere Kraft. Am Mor­gen schenkt er einen wun­der­baren Start in den Tag und am Abend lässt er wieder zu sich find­en oder ver­längert die wohltuende und har­mon­isierende Wirkung ein­er Yoga-Einheit.

PACO RABANNE | Olym­péa Solar startet mit Kopfnoten aus Man­dari­no­r­ange und Orange; Die Herznoten sind Ylang-Ylang und weisse Blüten, die Basis­noten sind schwarz­er Hol­un­der und Kräuternoten.

GUCCI | Bloom Eau de Toi­lette ist leichter und strahlen­der als die Orig­i­nalkom­po­si­tion. Es ent­fal­tet ein Bou­quet aus Jas­min und Tuberose, begleit­et von einem leicht süsslichen Neroli-Ak- kord. Damit inspiri­ert dieser aus­drucksstarke Duft die Trägerin, sich selb­st zu entdecken.

GIORGIO ARMANI | My Way Flo­rale beschwört mit sein­er strahlend frisch erblühen­den Inter­pre­ta­tion des flo­ralen Bou­quets von My Way dieses Gefühl ein­er unvergesslichen, mitreis­senden ersten Begeg­nung her­auf – und lädt dazu ein, seinen Hor­i­zont immer wieder aufs Neue zu erweitern.

CAROLINA HERRERA | Very Good Girl Glam bringt als Vari­ante von Good Girl die Kirsche und die Rose mit ins Spiel. Der inten­sive Duft der Kirsche wird von vielschichtiger Vanille getra­gen. Der Kon­trast zwis­chen süss und pikant sym­bol­isiert die Dual­ität, die das Herzstück der Good Girl Duft­fam­i­lie bildet. Das konzen­tri­erte Rosen­wass­er inten­siviert nicht nur die opu­lente Herznote, son­dern vere­delt den Duft von einem Eau de Par­fum zu ein­er noch hochw­er­tigeren Vari­ante eines reinen Parfüms.