Tanja La Croix

Im Gespräch mit Tanja La Croix
House-DJ und Musikproduzentin Tanja La Croix ist Jurymitglied beim Parfüm-Award Duftstars. Sie erzählt, welche Bedeutung Düfte für sie haben und warum ihr die Preisverleihung sehr gefallen hat.

Sie haben mit Awards in ver­schie­de­nen Berei­chen – Musik, Film oder Kuli­na­rik – bereits Erfah­run­gen, sei es als Preis­trä­ge­rin, Nomi­nier­te oder Jury­mit­glied. Wel­che Bedeu­tung hat­te es für Sie, Jury­mit­glied bei den Duft­stars zu sein?
Tan­ja La Croix: Es war für mich eine gros­se Ehre und hat mich sehr gefreut!

Wie haben Sie die Ver­an­stal­tung erlebt?
Tan­ja La Croix: Es war sehr edel, man sah vie­le wun­der­schö­ne Roben. Man hat gespürt, dass die Vor­freu­de der Leu­te auf die Prä­mie­rung gross gewe­sen ist, da war viel posi­ti­ve Ener­gie. Es war ein Anlass mit viel Charme und Ele­ganz.

Die Duft­stars waren ein Anlass mit viel Charme und Ele­ganz

Im Zen­trum stan­den Düf­te – wel­che Bedeu­tung haben Düf­te für Sie?
Tan­ja La Croix: Schon als klei­nes Kind hat­te ich eine gros­se ­Lei­den­schaft für Par­füms! Mei­ne Tan­te hat­te eine Samm­lung mit Par­füm­mi­nia­tu­ren, und wenn wir bei ihr zu Besuch waren, dann habe ich immer so getan, als müss­te ich auf die Toi­let­te. In Wirk­lich­keit woll­te ich nur an den Par­füms rie­chen, die schö­nen Fla­kons bewun­dern. Es gibt Par­füms, die wecken in mir Erin­ne­run­gen, weil ich sie in bestimm­ten Situa­tio­nen trug. Düf­te haben die Fähig­keit, Bil­der her­vor­zu­ru­fen, das Kopf­ki­no zu star­ten. Zudem steu­ern Düf­te unse­re Emo­tio­nen.

Sie ste­hen viel im Ram­pen­licht. Wie pfle­gen Sie sich?
Tan­ja La Croix: Ich pfle­ge mich sehr kon­se­quent, vor allem die Rei­ni­gung ist für mich das A und O. Ger­ne gön­ne ich mei­ner Gesichts­haut eine Mas­ke oder ein Tre­at­ment. Schön­heit kommt aller­dings nicht nur von aus­sen, son­dern auch von innen. Dar­um ach­te ich auch sehr auf die Ernäh­rung. So blei­be ich über­dies fit für mei­ne Auf­trit­te.

A apro­pos Auf­trit­te – was steht bei Ihnen der­zeit an?
Tan­ja La Croix: Gera­de ist mein neu­er Song «Ali­ve» her­aus­ge­kom­men. Die Bot­schaft ist, dass man acht­sam durchs Leben gehen soll. Gesund­heit ist kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit, man soll sie schät­zen. Zwei wei­te­re Songs sol­len die­ses Jahr her­aus­kom­men. Zudem pla­ne ich im Sep­tem­ber einen Event, bei dem es eine Ver­bin­dung zwi­schen Natur und Musik geben wird.

Tan­ja La Croix
Tan­ja La Croix, star­te­te nach einer inter­nationalen Model-Kar­rie­re ihre Kar­rie­re als DJ. Sie legt welt­weit auf und war unter ande­rem Bot­schaf­te­rin der Street Para­de. Sie wur­de mit dem Maxim Hot List Titel zur erfolg­reichs­ten und sexis­ten Frau Deutsch­lands, der Schweiz und Öster­reichs gekürt.