Vorboten des Sommers

Wenn die Tage länger werden, kommt die Vorfreude auf den Sommer! Parfüms, die an die warme Jahreszeit erinnern, lassen uns glücklicher fühlen. Wenn wir sie riechen, steigen in uns Bilder von unbeschwerten Urlaubstagen, lauen Abenden und Momenten mit Sonne auf unserer Haut auf. Sommer ist eine Jahreszeit voller Licht und Leichtigkeit, und genau in diesen Flow bringen uns diese Düfte.

Cal­vin Klein
«One Sum­mer» erin­nert an unbe­schwer­te Feri­en­ta­ge in der Son­ne von süd­li­chen Desti­na­tio­nen, an eine aus­ge­las­se­ne Par­ty am Strand. Duf­t­aro­men wie Meer­salz füh­len sich auf der Haut an wie eine Mee­res­bri­se auf einer von der Son­ne gewärm­ten Haut. Ing­wer ver­leiht der Kom­po­si­ti­on Sprit­zig­keit, Amber­holz steu­ert sinn­lich-war­me Aspek­te bei. Ein Duft, der viel Lebens­freu­de aus­strahlt.

Jil San­der
«Sun» weckt Asso­zia­tio­nen an einen wun­der­ba­ren Tag am Pool – und kann tat­säch­lich auch an der Son­ne getra­gen wer­den, da der Duft nicht foto­sen­si­bi­li­sie­rend ist. Die flo­ra­le Kom­po­si­ti­on wur­de aus zehn natür­li­chen Inhalts­stof­fen her­ge­stellt, dar­un­ter die ele­gan­ten Blü­ten Jas­min, Gins­ter und Nar­zis­sen. Der strah­len­de Duft macht eine gute Lau­ne und bringt Licht auch in graue Tage.

Estée Lau­der
«Bron­ze God­dess Azur» wur­de von der Ele­ganz der fran­zö­si­schen Mit­tel­meer­küs­te inspi­riert. Der Duft über­rascht mit einem raf­fi­nier­ten Zit­rus­si­gna­tur, die mit Zitro­ne, Ber­ga­mot­te und Man­da­ri­ne star­tet. In der flo­ra­len Herz­no­te ent­fal­ten sich Nero­li, Bit­ter­oran­ge und Oran­gen­blü­ten­es­senz sowie Fei­ge. Kokos­milch und Moschus sind das Bin­de­glied zu den ande­ren Bron­ze-God­des-Düf­ten.

Mol­ton Brown
«Milk Musk» ist wie eine sinn­li­che Umar­mung. Das Unge­wohn­te ist, dass die Kopf­no­te von Moschus gebil­det wird, einem Duft­ele­ment, der nor­ma­ler­wei­se den Abgang bestimmt. Hier balan­ciert er die ande­ren Inhalts­stof­fe wie saf­ti­ge Bir­ne, süs­sen Pfir­sich, Zedern­holz oder Ton­kaboh­ne aus. Der lang anhal­ten­de Duft betört als Dusch­gel, als Bodylo­tion oder als Duft­ker­ze.