Warum Stars Parfüms lieben

Starke Frauen besitzen eine ganz eigene Ausstrahlung, sind Vorbilder für andere. Stars wie Angelina Jolie, Julia Roberts, Emma Watson oder Charlize Theron haben sehr beeindruckende Karrieren. Deshalb werden sie von Kosmetikunternehmen als Testimonial für Düfte ausgewählt. Die langjährige Zusammenarbeit zeigt auf, dass starke Frauen und hinreissende Parfüms perfekt matchen.

LANCÔME | La Vie est belle ist eine Ode an die Lebens­freude. Das Herz des Duftes ist die Iris Pal­l­i­da. Diese Iris Sorte ist der rarste und teuer­ste Grund­stoff der Pafümeurkun­st. Klas­sis­ch­er- weise ent­fal­tet sich die Iris in der Herznote. Hier aber erstrahlt sie vom Auf­takt bis zum duf­ten­den Finale. Um das flo­rale Herz des Duftes aufzuhellen, wird die Kom­po­si­tion mit Jas­min Sam­bac- und Orangen­blü- ten-Absolu abgerun­det. Der Fond des Duftes ist dank Patschuli wie ein süss­es Lächeln.

DIOR | J’adore Par­fum d’eau ist eine grossar­tige Sig­natur für ein hochkonzen­tri­ertes Eau de Par­fum, das edel und facetten­re­ich ist. Und doch enthält es keine Spur von Alko­hol. Es ver­spricht ein inten­sives Duftvergnü- gen und beste­ht den­noch ein­fach aus Wass­er und Blu­men. Eine inno­v­a­tive Meis­ter­leis­tung, eine von Dior paten­tierte Kun­st des Unmöglichen.

BULGARI | Rose Gold­ea Blos­som Delight schlägt ein neues Kapi­tel der Duft­fam­i­lie auf. Der Duft beschreibt die Geschichte ein­er jun­gen Frau, die auf­bricht, ihren eige­nen Weg zu gehen. Sie ist lei­den­schaftlich, kühn und entschlossen, für ihre Träume zu kämpfen. Trotz­dem hat sie auch sehr spon­tane Seit­en und entzückt alle mit ihrer pos­i­tiv­en Energie.

VERSACE | Dylan Pur­ple ist eine Ein­ladung zum Reisen, die Duftkreation erzählt von Ital­ien und vom reinen, schlicht­en Glück. Der Auf­takt ist spritzig-frisch wie ein Zitro­nen­sor­bet, das blu­mige Herz macht gute Laune, während Moschus Wärme und Sinnlichkeit beisteuert.

CHLOÉ | Rose Naturelle Intense schafft eine einzi­gar­tige Bal­ance aus Luxus und Nach­haltigkeit. Der Duft beste­ht aus 100 Prozent natür­lichen Inhaltsstof­fen, enthält keine kün­stlichen Farb- und keine Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs. Das Dufter­leb­nis beste­ht aus ein­er Verbindung von Rose und Berg­amotte, unter­malt von holzi­gen Noten.